Skip Navigation

Covid-19: Wir sind für Sie da! Hilfreiche Informationen auf dem Weg zu Ihrem Treppenlift in Zeiten von Corona.

Warum leben wir länger? - Wie sich die Lebenserwartung verändert

Warum leben wir länger? - Wie sich die Lebenserwartung verändert

Die Lebenserwartung hat sich in Ländern wie zum Beispiel Spanien innerhalb von nur vier Generationen verdoppelt. Wenn 1910 die Lebenserwartung von Männern noch durchschnittlich 38,8 Jahre betrug, beträgt sie heute 78,4 Jahre. Bei Frauen ist die Lebenserwartung sogar noch höher, da das durchschnittliche Alter von 42,6-jährigen auf 84,5 Jahre angestiegen ist.

Ohne Zweifel, der zunehmende Trend einer höheren Lebenserwartung nimmt global zu. Bleiben wir bei dem Beispiel Spanien: Personen, die auf der iberischen Halbinsel nach 2030 geborenen werden, wird eine Lebenserwartung von durchschnittlich 90 Jahren prognostiziert. Außerdem werden bis zum Jahr 2050 bereits 40% aller Spanier 65 Jahre oder älter sein. Das wird Spanien zu einem Land machen, in dem die Lebenserwartung der Bürger vergleichbar hoch sein wird wie in Japan.

Wir leben also immer länger. Diese interessanten Daten lassen aber noch keinen Schluss darüber ziehen, warum das so ist. Wir haben daher noch etwas näher hingeschaut und sind der Frage auf den Grund gegangen.

Kostenloses Infopaket anfordern

Gratis Info Broschüren und Treppenlift Produktinformationen

Ja, ich wünsche das individuell zusammengestellte Infopaket und möchte hierfür eine kostenfreie telefonische Beratung.

Schritt 1 von 2
Ihre Angaben

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus

Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.

*Pflichtfelder

Schritt 2 von 2
Ihre Angaben

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus.

Bitte prüfen Sie das Format.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

*Pflichtfelder

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten! Wir werden uns schnellsmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Folgende Inhalte könnten interessant für Sie sein:

Ursachen für eine erhöhte Lebenserwartung

Es gibt mehrere Gründe, die die erhöhte Lebenserwartung erklären. Einerseits gibt es einen genetischen Faktor, der 25% der Lebenserwartung beeinflusst. Ein weiterer sehr bestimmender Faktor sind Umweltfaktoren, die die anderen 75% ausmachen. Innerhalb dieser Umweltfaktoren finden wir eine Vielzahl von Ursachen, die Erklärungen bieten, warum wir immer länger leben.

Darüber hinaus ist das spanische öffentliche Gesundheitssystem eines der besten der Welt, wodurch es qualitativ hochwertig und für alle zugänglich ist. Das wirkt sich positiv auf die Gesundheit und den Heilungsprozess der Bevölkerung aus. Auch in Deutschland haben wir ein beispielhaft gutes Gesundheitssystem, welches als Vorbild für viele andere Länder gilt. Somit spielt dieser Faktor hierzulande ebenfalls eine große Rolle.

Ein weiterer Faktor ist die Ernährung. Mediterrane Länder wie Spanien sind Deutschland hier gegenüber im Vorteil, da hier oft die sogenannte Mittelmeerdiät in der Ernährungskultur etabliert ist. Durch diese Art der Ernährung sind Probleme mit Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen viel geringer als in anderen Ländern. Der Trend in Deutschland ist dagegen eher negativ.

Doch dem entgegen steht der Trend, regelmäßig Sport zu treiben. Das trägt nachweislich zu einer besseren Gesundheit bei und steigert das Potenzial einer hohen Lebenserwartung.

Drogen und Medikamente dagegen sind Kontraindikatoren. Zwar gibt es in Deutschland auch Probleme mit dem Missbrauch von Alkohol, Drogen und Medikamenten. Doch – im Gegensatz zur Ernährung – ist dieses Problem in Spanien schwerwiegender.

Ein weiterer Aspekt der Lebenserwartung ist neben dem physischen Zustand eines Menschen auch der psychische. In Spanien ist die Rate an Depressionen und anderen psychischen Erkrankungen immer noch niedriger als in anderen Ländern, obwohl sie auch hier in den letzten Jahren zugenommen hat. Auch die Selbstmordrate ist in Spanien deutlich niedriger als in anderen Ländern.

Hinzu kommt, dass die Fortschritte in Wissenschaft und Technologie, die auf die Wohlfahrtsgesellschaft angewendet wurden, auch dazu beitragen, die Lebenserwartung erheblich zu verlängern. Ein Beweis dafür sind unsere Treppenlifte , die architektonische Barrieren beseitigen und es unseren Ältesten ermöglichen sollen, in ihrem eigenen Zuhause autonom zu sein.

nach oben