Meine Eltern

Trickbetrüger – So können sich Senioren wehren

Die Methoden von Trickbetrügern gegenüber Senioren sind raffiniert. Gerade ältere Menschen werden von diesen als leichte Opfer angesehen. Sie leben oft allein, haben mitunter nur lockeren Kontakt zu Verwandten und sind den Tätern im Ernstfall meist auch körperlich unterlegen. Damit Senioren dennoch wehrhaft Betrugsversuchen gegenüberstehen können, ist es zunächst einmal geboten, sich die bewährten Maschen der Betrüger vor Augen zu führen.

Depressionen im Alter – Wenn die Lebensfreude nachlässt

Neben der Demenz ist die Depression die häufigste psychische Erkrankung im Alter. Schwerwiegende Verluste, die Nähe zum eigenen Tod und das Nachlassen der eigenen Kräfte machen den Betroffenen oft zu schaffen und stellen sie immer wieder vor Herausforderungen. Hinzu kommt das Gefühl des Verlustes der Selbstständigkeit und die Abhängigkeit von anderen.

Wenn Eltern alt werden – Eine Herausforderung für alle

„Meine Eltern werden alt!“ Manchmal ist das eine Erkenntnis, die allen Beteiligten nur schleichend bewusst wird. Manchmal wird es uns auch schlagartig klar. Wie verarbeiten wir diese Erkenntnis und wie können beide Seiten konstruktiv mit einer geänderten Rollenverteilung umgehen?

Das eigene Testament schreiben – Auch an die Zukunft seiner Lieben denken

In Deutschland besitzen laut einer aktuellen Umfrage rund 70% der Bevölkerung kein eigenes Testament. Die Endlichkeit des Lebens scheint für viele Menschen ein Thema zu sein, das oft gemieden wird. Dennoch ist es sinnvoll sich frühzeitig, unabhängig von Alter und Gesundheit, Gedanken über seinen Nachlass zu machen. Ein eigenhändiges Testament zum Beispiel ist unter Berücksichtigung einiger wichtiger Aspekte auch ohne Hilfe eines Notars leicht erstellt.