Skip Navigation

Covid-19: Wir sind für Sie da! Hilfreiche Informationen auf dem Weg zu Ihrem Treppenlift in Zeiten von Corona.

Notfallarmband für Senioren

Notfallarmband für Senioren

Viele Senioren sind nicht mehr ganz so sicher auf den Beinen oder kämpfen mit anderen gesundheitlichen Schwierigkeiten.
Plötzlich und unerwartet kann es daher im Alltag zu Problemen kommen. Man erleidet einen Schwindelanfall oder fällt von der Leiter, weil man die nächste Stufe nicht mehr erreicht und liegt dann hilflos auf dem Fußboden. Der Weg zum nächsten Telefon ist unter Schmerzen dann oft sehr weit und auch die Nachbarn können einen in den meisten Fällen nicht hören, wenn man nach Hilfe ruft. Abhilfe in solchen unangenehmen Situationen kann ein Notfallarmband für Senioren schaffen.

Beratungstermin vereinbaren

Termin für kostenfreie Beratung vereinbaren

Ja, ich habe Interesse an einem kostenfreien Beratungstermin vor Ort.

Schritt 1 von 2
Ihre Angaben

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus

Bitte geben Sie ihren Vornamen an
Bitte geben Sie ihren Nachnamen an.

*Pflichtfelder

Schritt 2 von 2
Ihre Angaben

Um einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren, bitten wir Sie nachfolgende Felder auszufüllen.

Bitte prüfen Sie das Format.
Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer ein.

*Pflichtfelder

Bitte bestätigen Sie die Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Produkten! Gerne setzen wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.

Folgende Inhalte könnten interessant für Sie sein:

Was genau ist ein Notfallarmband für Senioren?

Unter der Bezeichnung versteht man ein Gerät, das man ähnlich wie eine Uhr oder eine Kette einfach auf dem Handgelenk tragen kann. Wenn man in eine entsprechende Gefahrensituation gerät, lässt sich ganz einfach per Knopfdruck ein Notruf zu einer bestimmten Stelle absetzen. So sparen Sie sich deutlich Zeit und müssen die nicht erst ins Telefon eingeben. Das kann ein Familienmitglied, aber auch eine Notrufzentrale sein, in der der Anruf von einem Mitarbeiter innerhalb weniger Sekunden registriert wird. Dort kann ebenfalls eine Kontaktperson hinterlegt werden, die in entsprechenden Situationen kontaktiert werden soll. Sollte niemand erreichbar sein oder falls gewünscht, kann der Mitarbeiter auch gleich einen Rettungswagen vorbeischicken.

Das erforderliche Notrufziel lässt sich dabei bei den meisten Modellen sehr einfach programmieren.
Meistens sind gleich mehrere Anrufziele einprogrammiert, um die Chance einer schnellen Verständigung und damit Rettung zu erhöhen. Es kann zum Beispiel gleichzeitig ein Notruf an einen oder mehrere Hausbewohner, die eigenen Kinder und den Hausarzt abgesetzt werden. Die unterschiedlichen Stellen sollten jedoch voneinander wissen, damit sie sich im Bedarfsfall absprechen können.
Die jüngste Generation der Armbänder kann auch mit der Bluetooth-Funktion mit dem Mobiltelefon gekoppelt werden. Viele Armbänder sind auch mit einer Blinkfunktion ausgestattet und signalisieren so Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen, dass ein Anruf auf dem Telefon eingeht.

Für welche Situationen ist ein Senioren Notruf Armband geeignet?

Das Senioren Notruf Armband kann in den unterschiedlichsten Situationen eingesetzt werden.

  • Nach einem Sturz, der es einem unmöglich macht, alleine wieder auf die Beine zu kommen.
  • Bei stark blutenden Wunden oder Knochenbrüchen
  • Atemnot oder einem (drohenden) Herzinfarkt oder Schlaganfall.
  • Gleichgewichtsstörungen, bei denen man es nicht schafft, bis zu einem Telefon zu gelangen.
  • Orientierungslosigkeit in der Öffentlichkeit.
  • Für Allergiker, beispielsweise nach einem Insektenstich.

Wie funktioniert ein Notfallarmband für Senioren?

Die meisten Armbänder funktionieren in der Zwischenzeit im Zusammenspiel mit einer App, die man sich auf dem Mobiltelefon installieren kann. Die gängigsten Apps sind dabei sowohl für Mobiltelefone von Apple als auch für Modelle, die mit einem sogenannten Android-Betriebssystem ausgestattet sind, verfügbar. Sobald der Notrufknopf am Armband gedrückt wird, verbindet sich das Armband per Bluetooth mit dem Mobiltelefon.

Das Mobiltelefon setzt daraufhin einen Anruf an die zuvor einprogrammierten Stellen ab. Wenn der Anruf an eine Notrufzentrale weitergeleitet wird, versichert sich der Mitarbeiter in der Regel durch einen Rückruf, ob wirklich ein Notfall besteht. So entstehen auch keine Kosten, wenn der Knopf einmal versehentlich gedrückt wurde. Sollte beim Rückruf niemand antworten, wird auf jeden Fall ein Rettungswagen vorbeigeschickt. Wenn der Alarmgeber den Anruf entgegennehmen kann, wird vorher noch abgeklärt, wie der Notfall genau aussieht und welche Form der Hilfe benötigt wird.

Welche Vorteile bringt ein Senioren Notruf Armband?

Das Allerwichtigste: das Notfallarmband für Senioren kann innerhalb von Sekunden einen Notruf absetzen und somit Leben retten. Das ist vor allem dann entscheidend, wenn man unter einer Krankheit leidet, deren plötzliche Auswirkungen sich nicht lange vorher ankündigen, wie es beispielsweise bei Epileptikern der Fall ist oder wenn Hilfe sehr schnell erforderlich ist, um bleibende Schäden abzuwenden. Oft ist es einem Betroffenen in einer entsprechenden Situation nicht mehr möglich, eine Telefonnummer auf einem Mobiltelefon zu wählen, weil es zu Zuckungen der Muskel kommt oder die Hand verletzt wurde.

Personen mit Demenz fällt es wesentlich einfacher, nur einen Knopf auf einem Notfallarmband für Senioren zu drücken, als mehrere Arbeitsschritte durchzuführen, bis man endlich jemanden erreicht, der einem helfen kann, wenn man sich verirrt oder die Orientierung verloren hat. Gerade für diese Betroffenen eignet sich ein Senioren Notruf Armband, das mit einem GPS System ausgestattet ist. Diese Armbänder setzen nicht nur den Notruf ab, sondern geben zusätzlich auch noch den genauen Standort durch, an dem der Alarm ausgelöst wurde. Das macht die Suche im Bedarfsfall wesentlich einfacher.

Zusätzlich gibt es auch noch Modelle, die über ein Gegensprechsystem verfügen. So können Betroffene während der Wartezeit beruhigt und ihnen mitgeteilt werden, dass bereits Hilfe unterwegs ist. Orientierungslose können so Hinweise zu ihrem Standort durchgeben.
Letztendlich bietet das Notfallarmband für Senioren seinen Trägern einen großen Zuwachs an Sicherheit und erhöht somit die Lebensqualität erheblich.

Worauf sollte man achten, wenn man ein Notfallarmband für Senioren kaufen möchte?

Bei der Anschaffung sollte man auf alle Fälle einerseits die Kosten im Auge behalten und andererseits die Leistungen der einzelnen Anbieter gegenüberstellen. Neben der Zahlung für das Gerät fallen meistens noch monatliche Gebühren an, da der Notruf ja auch mit den unterschiedlichsten Serviceleistungen verbunden ist. Am deutschen Markt gibt es mittlerweile mehrere Unternehmen und Institutionen, die ein Notfallarmband für Senioren anbieten.

Die Wahl hängt dabei stark vom Gesundheitszustand ab. Wer noch gut auf den Beinen ist und sich nur noch ein wenig zusätzlich absichern möchte, ist oft bei einem privaten Anbieter gut aufgehoben. Pflegebedürftige Menschen sollten sich dagegen eher für den Vertrag bei einem karitativen Verein oder einem entsprechenden Pflegedienst entscheiden.

Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass das Notfallarmband für Senioren mit einem wasserfesten Gehäuse ausgestattet ist, damit es auch bei der Körperpflege nicht abgenommen werden muss. Der Alarmknopf sollte optisch hervorstechen und problemlos betätigt werden können. Doch keine Angst: man ist deswegen nicht gleich mit einem Senioren Notruf Armband gebrandmarkt. Viele Modelle sind mittlerweile in einem attraktiven Design erhältlich und sehen aus wie eine schöne Armbanduhr oder ein attraktives Schmuckstück. Es sollte jedenfalls locker am Arm sitzen und nicht zur Last fallen, da man es ja ständig auf dem Arm tragen möchte.

Fazit: Ein Senioren Notruf Armband bietet Schutz und Sicherheit und erhöht die Lebensqualität!

Mit dem Notfallarmband für Senioren gewinnt man einfach ein Stück Lebensfreude und Lebensqualität zurück, weil man im Bedarfsfall die Sicherheit hat, dass man schnell und einfach Hilfe verständigen kann. Auch für die Angehörigen wirkt es sehr beruhigend zu wissen, dass sie im Bedarfsfall sofort erfahren, wenn etwas passiert ist. Für Personen, die alleine leben oder bereits wissen, dass sie entsprechende gesundheitliche Probleme haben, ist es daher eine sinnvolle Anschaffung, die im Ernstfall auch lebensrettend sein kann.

nach oben